Foerderungen Balkonkraftwerke Bayern 2023 – DRBO Greenenergy
3% SONDERANGEBOT! arrow_drop_up
Direkt zum Inhalt

Foerderung Balkonkraftwerk Bayern

Willkommen zu unserem Blog-Eintrag über Förderungen für Balkonkraftwerke in Bayern!

Der Einsatz erneuerbarer Energien ist in den letzten Jahren zu einem wichtigen Thema geworden, um den Klimawandel zu bekämpfen und die Umwelt zu schützen. Eine Möglichkeit für Hausbesitzer, sich an der Energiewende zu beteiligen, ist die Installation eines Balkonkraftwerks. Diese kleinen Solaranlagen sind einfach zu installieren und können erneuerbare Energie direkt ins Stromnetz einspeisen. In Bayern gibt es verschiedene Förderprogramme für Balkonkraftwerke, die den Kauf und die Installation dieser Anlagen unterstützen. In diesem Blog-Eintrag werden wir Ihnen einen Überblick über die verfügbaren Förderungen geben und Ihnen helfen, herauszufinden, welche für Sie am besten geeignet sind.

 

Übersicht zu Förderprogrammen für Balkonkraftwerke in Bayern:

Buckenhof:

  • pauschal 100€ pro Haushalt für Balkonkraftwerke bis 600W

Erlangen

  • fördert mit 50 Euro je 100 kWp installierter Leistung gefördert - maximal bis zu 300 Euro. Mit einem 600 Watt Balkonkraftwerk kann also die maximale Förderung von 300 Euro beantragt werden

Fürth - Klimaoffensive

  • Förderung von bis zu 160€ 

Günzburg - Förderung für PV-Kleinstanlagen

  • Pauschaler Zuschuss von 100€ pro Balkonkraftwerk 

München

  • 0,4 € je Wp, bis 600 Wp je Wohneinheit, jedoch maximal 50 % der förderfähigen Investitionskosten, bis zu 600 Watt

Moosburg

  • Moosburger Förderprogramm - Solarstrom/Photovoltaik
  • Förderung für Balonkraftwerke in Moosburg mit 50 % der Nettoanschaffungskosten, max. 200 €/Anlage

Peiting

  • Der Markt Peiting bietet eine gemeindliche Förderung zur Beschaffung und Installation von Balkonkraftwerken mit bis zu 600 Watt Anschlussleistung
  • Balkonkraftwerke werden dabei mit max. 120 EUR (bzw. 2 EUR je 10 Watt Anschlussleistung) gefördert

Unterschleißheim

  • Gefördert werden Balkonkraftwerke, deren Verwendungsort im Stadtgebiet von Unterschleißheim liegt und einer Nennleistung von bis zu 600 Watt 
  • Bei Erfüllen der Fördervoraussetzungen erhält jeder Antragsteller 25% der Netto-Anschaffungskosten, maximal 200 EUR netto.

Wolfsratshausen:

  • Förderung bis 30% der Netto Gesamtinvestitionskosten; max. 200 € / Anlage
  • zum Antrag

Vilseck - Förderung Balkon-PV-Anlage

  • Pauschal 100€ bis 300 Watt Leistung / Pauschal 150€ bis maximal 600W

Unser 600W Balkonkraftwerk