Photovoltaik Strategie - Bundesregierung für mehr Balkonkraftwerke – DRBO Greenenergy
3% SONDERANGEBOT! arrow_drop_up
Direkt zum Inhalt

Photovoltaik Strategie - Bundesregierung will mehr Balkonkraftwerke

 

Die Photovoltaik-Strategie plant einige Erleichterungen für Balkonkraftwerke.

Die aktuelle Limitierung von 600 Watt soll auf voraussichtlich 800 Watt erhöht werden und Schukostecker sollen erlaubt werden.

Zudem sollen alte Ferraris-Zähler geduldet werden und Meldepflichten erleichtert oder gestrichen werden.

Besonders wichtig ist jedoch die Aufnahme von Balkonkraftwerken in den Katalog privilegierter Maßnahmen. Dadurch hätten Wohnungseigentümer und Mieter einen Anspruch auf Zustimmung für den Betrieb eines Steckersolargeräts, ohne dass der Vermieter oder die Wohnungseigentümergemeinschaft dies verbieten können.

Diese Regelungen sollen im Rahmen der Photovoltaik-Strategie im Mai 2023 beschlossen werden, und die Nutzung von Mini-Solaranlagen in Deutschland wird sich dann voraussichtlich ändern. Allerdings hängt es von der individuellen Nutzungssituation ab, ob sich die Erhöhung des Limits auf 800 Watt wirklich lohnt. Denn Überschüssige Energie wird weiterhin nicht vergütet.

Die Erleichterungen für Balkonkraftwerke sind ein wichtiger Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Energieversorgung. Denn Balkonkraftwerke sind eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, um selbst Strom zu erzeugen und dadurch den eigenen CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Bisher haben viele Vermieter und Wohnungseigentümergemeinschaften den Bau von Balkonkraftwerken untersagt oder erschwert, was den Ausbau erneuerbarer Energien in Deutschland behindert hat. Mit den neuen Regelungen wird es nun einfacher, ein Balkonkraftwerk zu betreiben und somit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Insgesamt ist die Photovoltaik-Strategie ein wichtiger Schritt in Richtung einer klimafreundlicheren

Insgesamt ist die Photovoltaik-Strategie ein wichtiger Schritt in Richtung einer klimafreundlicheren Energieversorgung in Deutschland. Wenn die neuen Regelungen im Mai 2023 beschlossen werden, können sich viele Bürgerinnen und Bürger endlich ein Balkonkraftwerk anschaffen und damit selbst Strom erzeugen.

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen